Schwimmbad bleibt dauerhaft geschlossen

Das Schwimmbad im Ev. Wohnstift Uhlenhorst wird nicht wiedereröffnet. Bereits seit dem letzten Jahr konnten aufgrund verschiedener technischer Defekte keine Kurse im Wasser mehr angeboten werden. In der Zwischenzeit hat sich leider herausgestellt, dass das Schwimmbad nicht wiedereröffnet werden kann.

Ein Lächeln für die Pflege

Für ihre Pflegekräfte hat die Ategris eine besondere Aktion organisiert!

» mehr

Wechsel der Einrichtungsleitung im WSU

Schwester Gudrun Gross hat das Evangelische Wohnstift Uhlenhorst (WSU) in den Vorruhestand verlassen. Fast 27 Jahre lang hat sie das Wohnstift geleitet.

» mehr

Aktuelle Stellenangebote

finden Sie hier.

Wenn die Ältesten den Kleinsten helfen

Die Bewohner des Evangelischen Wohnstifts Uhlenhorst spenden an die Frühgeborenen-Eltern-Gruppe des EKO.

» mehr

Besuchsregelungen und Schutzmaßnahmen

Unsere aktuellen Regelungen

  • Das Tragen einer medizinischen Maske ist verpflichtend. Die Maskenpflicht gilt im gesamten Haus, einschließlich der Bewohnerzimmer.
  • Ausnahme: Verfügt die Bewohnerin oder der Bewohner über einen vollständigen Impfschutz, kann die Maske im persönlichen Kontakt abgenommen werden.
  • Besucherinnen und Besucher müssen einen Fragebogen mit Kurzscreening ausfüllen und es erfolgt eine Temperaturmessung mit einem kontaktlosen Thermometer.
  • Besucherinnen und Besucher dürfen die Einrichtung nur betreten, wenn eine Bescheinigung über ein negatives Testergebnis einer anerkannten Teststelle vorliegt. Auf der Internetseite der Stadt Mülheim an der Ruhr sind alle Standorte der Testzentren aufgeführt.

    • Der Covid-19-Schnelltest darf nicht älter als 24 Stunden sein
    • Ein PCR-Test darf nicht älter als 48 Stunden sein.  

  • Die Testpflicht gilt unabhängig davon, ob eine Person geimpft oder genesen ist. Schulpflichtige Kinder und Jugendliche gelten (außerhalb der Ferienzeiten) als getestete Personen.
    Schnelltests sind bei uns in der Einrichtung ebenfalls möglich. Informationen dazu finden Sie unten auf der Seite.
  • Der Aufenthalt auf den Fluren und in den Gemeinschaftsräumen ist nicht gestattet.
  • Desinfizieren Sie Ihre Hände vor Betreten des Hauses bzw. vor dem Besuch und beim Verlassen des Hauses.
  • Halten Sie den Mindestabstand von 1,50 Metern ein, beachten Sie die Hust- und Niesetikette.
  • Beim Vorliegen von Symptomen wie Husten, Fieber oder Atembeschwerden oder gesichertem/mutmaßlichem Kontakt zu einer infizierten Person sowie bei positivem  Schnelltest dürfen Sie die Einrichtung nicht betreten.

Bei Fragen wenden Sie sich an Andreas Rost (0208 5807400) oder Eric Hörnemann (0208 5807410).

Schnelltests im Wohnstift

Wir bieten allen Besucherinnen und Besuchern einen Schnelltest (PoC-Antigen-Test) an. Die Tests können täglich nach telefonischer Terminvereinbarung unter der Telefonnummer 0208 58070 erfolgen. Die Testungen finden zwischen 10 und 18:30 Uhr statt. Eine Wartezeit von 15 Minuten ist einzuplanen.